Claus hat den Holger (auch genannt “Hogla” :-) zur Besichtigung eines
67 Pontiac Grand Prix Coupe nach Obing (bei Wasserburg) begleitet. Nach fast 2 Stunden Zeit “totschlagen”
in einem Biergarten konnten sie dann doch noch an den Grand Prix ran. Eine eingehende “Untersuchung” + Probefahrt
wurde durchgeführt. Die Preisverhandlung führte jedoch nicht zum Erfolg. Der Pontiac blieb in Obing zurück.
Hogla und Claus haben sich zum Abschluß des Besichtigungs-Sonntags dann noch im “DOMINO” in Tegernbach den
Bauch vollgeschlagen. Wenn auch kein Auto gekauft wurde - die Fahrt hin und zurück war lustig,
Auto anschauen war interessant und Essen ist sowieso immer klasse ;-)
Jetzt aber die Bilder:

 

    

    

    

zurück